Wenn der Restwert eines Unfallautos umstritten ist

Wenn der Restwert eines Unfallautos umstritten ist. Der Bundesgerichtshof hat sich mit der Frage befasst, ob nach einem Autounfall ein Geschädigter für seinen beschädigten Pkw zuerst ein Restwertangebot des gegnerischen Versicherers abwarten muss, ehe er das betreffende Fahrzeug verkaufen darf. 

Vorsicht beim Rückwärtsfahren auf Parkplätzen

Vorsicht beim Rückwärtsfahren auf Parkplätzen. Auf Parkplätzen von Einkaufsmärkten kommt es beim Ein- und Ausparken regelmäßig zu Unfällen. Wie die Schuldfrage zu klären ist, wenn zwei Pkws beim Rückwärtsausparken aus einer Parklücke zusammenstoßen, klärte kürzlich ein Gericht.       

Wenn der Unfallverursacher abhaut

Wenn der Unfallverursacher abhaut. Bei einem Verkehrsunfall muss der Unfallverursacher für die entstandenen Schäden aufkommen. Doch auch wenn der Schuldige unerkannt flüchtet oder dessen Fahrzeug nicht versichert war, gibt es für Unfallgeschädigte, die verletzt wurden, unter Umständen eine finanzielle Hilfe.